Tresen-Abend im September

WIR SIND ZURÜCK!

Lang ist´s her, aber wir sind back! Wir vermissen euch und dachten uns, nach so langer Pause wird’s mal wieder Zeit für nen Tresenabend!

Gesagt- Getan!

Kommt vorbei auf ein kaltes Erfrischungsgetränk (oder ein Warmes, is ja schließlich Herbst) und leckere vegane Küfa gegen Spende.

WANN? 30.09.2022 ab 18 Uhr
WO? Kontaktladen des Utopia e.V. (Berliner Str. 24, 15230 Frankfurt/Oder)

Wir freuen uns auch euch! Testet euch und kommt vorbei (*außer ihr seid Nazis, schwurbelt, seid queerfeinlich, sexistisch, rassistisch oder anderweitig diskriminierend)! (:

10.01.2020 Utopia-Tresen

Das neue Jahr hat begonnen und es birgt viele Herausforderungen:
Noch immer sind viel zu viele Menschen auf der Flucht, noch immer sterben viel zu viele von ihnen auf ihrem Weg in ein sicheres Zuhause. Und noch immer setzt Europa auf geschlossene Grenzen und auf eine Politik der Abschottung.
Gemeinsam mit euch möchten wir bei leckerem Essen und kühlen Getränken für 2020 Kraft sammeln, uns austauschen und vielleicht schon Ideen und Perspektiven entwickeln.
Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

13.12.2019 – Soli-Abend für die Opferperspektive

Seit 10 Jahren berät die Antidiskriminierungsberatung des Vereins Opferperspektive überall in Brandenburg Menschen, die rassistische Diskriminierung erlebt haben.
In den letzten drei Jahren wurde ihre Arbeit etwa zur Hälfte mit Geldern des Programms Demokratie Leben! finanziert.
Diese Gelder werden ab Beginn des kommenden Jahres nicht mehr zur Verfügung stehen. Auch ein Antrag auf weitere Förderung durch den Bund wurde abgelehnt.
Nun wird sich um eine alternative Finanzierung bemüht, die jedoch davon abhängig ist, dass die OP einen Eigenanteil von mindestens 12.180 EUR einbringt.
Um diesen Betrag aufzubringen, wird EURE Untertützung benötigt.
Jeder Betrag hilft!

Deshalb möchten wir uns mit euch zusammentun und den Abend bei einer leckeren Küfa und einem kühlen Getränk genießen und dabei auch noch antidiskriminierende Arbeit in Brandenburg unterstützen.
Wir freuen uns auf euch!

Queerfeministischer Aktionstag am 17.03

Weiter geht’s! Am Samstag, den 17.03.2018, habt ihr im Rahmen unserer Queerfeministischer Aktionstage die Möglichkeit, bei den folgenden Veranstaltungen zu partizipieren:

ab 14 Uhr:
„Einführungsworkshop zum Thema Queerfeminismus“

Queerfeminismus – we ALL can do it!
Am 8. März ist „Internationaler Frauentag“? Oder Frauen*tag!? Jeder Tag ist Frauen*kampftag! Gemeinsam suchen wir nach Spuren in der Bewegung und finden vielleicht ein paar Antworten auf die Frage: Warum brauchen wir eigentlich Queerfeminismus?

ab 16 Uhr
Workshop 1: „Schwangerschaftsabbruch? Mein Körper gehört mir! Feministische Perspektiven auf eine umkämpfte Debatte“
Queerfeministischer Aktionstag am 17.03 weiterlesen